Ich fand es total toll, um bei all den coolen körperlichen Aktivitäten mit zu machen. Am Abend vorher habe ich noch angekündigt, dass ich echt nicht mitmachen wollte. Mein Körper hatte sich gerade wieder erholt und ich hatte Angst, dass ich danach wieder zur Physiotherapie muss. Ich hatte also beschlossen, dass ich nur zuschauen wollte… Mmmm, das hat nicht geklappt! Als ich davor stand und die vertrauenserweckenden Begleitern gesehen haben, habe ich mich als erste gemeldet! Und ich war hinterher super stolz, dass ich mitgemacht habe. Und natürlich hatte ich danach auch keine Probleme. Das alles räumt im Kopf echt auf. Es ist grossartig, um in so grosser Höhe aktiv zu sein und zu sehen, was wirklich wichtig ist im Leben. Zeit um Ballast abzuwerfen. Und dann war es mit den anderen Frauen auch total lustig und gemütlich. Herrlich eben raus, Zeit für mich und für körperliche und geistige Vertiefung.

Marjon

Meine Top-Bergerfahrung habe ich erlebt, als ich mit einer für mich enorm grossen Herausforderung konfrontiert wurde. Ich hatte die Wahl um Nein zu sagen und es dabei zu belassen. Aber durch die professionelle Begleitung habe ich Ja zu meiner Herausforderung gesagt. Die Euphorie danach war Wahnsinn- etwas, was erst unmöglich erschien. Diese Erfahrung gönne ich jeder Teilnehmerin. Es verändert die Sicht auf Deine Möglichkeiten total. Erfahre selbst, dass Du viel mehr kannst, als Du denkst. Auch das, was zuerst unmöglich erschien.

Petra

Trotzdem ich bei den Reisevorbereitungen dabei war, schon öfters in den Bergen war und ich auch schon einige sportliche Dinge unternommen habe, wurde ich während dieser Reise doch überrascht. Durch die wunderschönen Berge. Durch die gemeinsame Zeit mit grossartigen Frauen. Durch Momente, wo ich gemerkt habe, dass Gott ganz dicht dabei war. Durch die Herausforderung aktiv beschäftigt zu sein. Nach diesen paar Tagen hatte ich das Gefühl, dass ich sehr lang unterwegs gewesen bin. Ich fühlte mich aufgeladen. Nicht nur körperlich herausgefordert, sondern auch herausgefordert, um mit dem weiter zu machen, was Gott in mein Herz gelegt hat. So eine Reise ‚Berge versetzen‘ gibt echt einen persönlichen ‚Boost‘!

Jolanda

Es war einfach herrlich um diese Reise zusammen mit ein paar Freundinnen zu machen. Zeit zur Anspannung aber auch zur Entspannung. Tief berührt durch die wunderschöne Umgebung und das Programm, das mit viel Liebe zusammengestellt ist. Dies hat mir geholfen, um Schritte zu setzen in meinem Leben. Für mich war die Reise mit Move Your Mountain eine wertvolle Lebenserfahrung!

Kim